FINANZIERUNGSBEISPIEL GUW

 

Finanzierungsbeispiel 1

Ein Maschinenbauunternehmen im Saarland plant die Errichtung einer neuen Werkhalle und die Anschaffung neuer Maschinen. Gleichzeitig wird der Warenvorrat aufgestockt.

 
Investitionsplan   Finanzierungsplan
Werkhalle TEUR 500   GuW (20/3/10) TEUR 500
Maschinen TEUR 300   GuW (10/2/10) TEUR 300
Waren TEUR 100   GuW (10/2/10) TEUR 100
  TEUR 900     TEUR 900


Bearbeitungshinweise:

  • Zinsbindung 10 Jahre bei Hallenfinanzierung !
  • lange Laufzeit (10 Jahre) für Warenfinanzierung !

 

Finanzierungsbeispiel 2

Die Handels-GmbH (KMU) im Saarland plant die Errichtung eines neuen
Logistikzentrums. Zusätzlich fallen Investitionen in neue Einrichtungen an.

 

Investitionsplan   Finanzierungsplan
Baukosten TEUR 1.600   GuW (20/3/10) TEUR 2.000
Einrichtungen TEUR    800   GuW (10/2/10) TEUR    400
  TEUR 2.400    

TEUR 2.400

Bearbeitungshinweise:

  • GuW-Kredit maximal TEUR 2.000
  • Restfinanzierung z.B. über ERP-Förderkredit KMU

 

Finanzierungsbeispiel 3 (mit Zuschüssen)

Die z-GmbH (KU) - ansässig in einem Nicht-GA-Gebiet - im Saarland, plant
den Kauf eines Grundstücks, die Errichtung einer neuen Werkhalle und die
Anschaffung neuer Maschinen (maximaler Subventionswert 20 %).

 

Investitionsplan
Grundstück TEUR 200
Werkhalle TEUR  500
Maschinen TEUR 100
  TEUR 800

 

Bearbeitungshinweise:

  • auf die förderfähigen Investitionen (Werkhalle und Maschinen) wird ein
    KMU-Zuschuss in Höhe von 20 % gewährt
  • mögliche GuW-Kredite hätten Subventionswerte von zusammen 2 %

 

Investitionsplan   Finanzierungsplan
Grundstück TEUR 200   Zuschuss                      TEUR 120 (20 % v. TEUR 600)
Werkhalle TEUR 500   GuW                      TEUR 480
Maschinen TEUR 100   KfW*                      TEUR 200 (25 % Eigenanteil)
  TEUR 800                          TEUR 800
     

*) ERP-Förderkredit KMU (beihilfefrei) 

    alternativ: Eigenkapital/Hausbankkredit

 

Bearbeitungshinweise:

  • Zuschuss von TEUR 120 bezogen auf die Gesamtmaßnahme 15 %;
    daher weitere Subventionen von max. 5 % möglich
  • GuW-Kredite in voller Höhe möglich

 

 

 

 

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

Volle Power - Tag des Mittelstands in Saarbrücken, Saarlouis und Neunkirchen 3. November 2021

Unser saarländischer Mittelstand ist Herzstück und Erfolgsfaktor der Wirtschaft an der Saar.…

„Digitale Buchhaltung – Finanzen papierlos im Griff“

Monika Wittor, freiberufliche Backoffice-Assistentin mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung in…

„Wertschätzende Kommunikation – verstehen und verstanden werden“

Referentin Katja Decker, Geschäftsführerin und Inhaberin des Weiterbildungs-Institutes „…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter