STROM ERZEUGEN UND NACHHALTIG NUTZEN

Nutzen Sie die Kraft erneuerbarer Energien und investieren Sie in Ihre Zukunft: Dieses Programm fördert z. B. Investitionen in Photovoltaikanlagen, Windkraft- und Biogasanlagen mit zinsgünstigen Krediten und langfristiger Finanzierung. Sie können nur gewinnen!

VORTEILE

Nutzen für den Antragsteller

  • Sicherheit durch langfristige Finanzierung
  • Zinsbindung für die gesamte Laufzeit möglich
  • bis zu 3 Jahre tilgungsfreie Anlaufzeit
  • universal einsetzbar auch für große Unternehmen

ZIELGRUPPE

Wer wird gefördert?

  • Nutzen Sie die Förderung als Privatperson, als Freiberufler oder als Landwirt. Ebenfalls gefördert werden in - und ausländische private und öffentliche Unternehmen.

KONDITIONEN

Zu welchen Bedingungen wird gefördert?

  • Ihr Kredit läuft bis zu 5, 10, 15 oder 20 Jahre. Bei Bedarf können tilgungsfreie Anlaufjahre vereinbart werden. 
  • bis zu 3 Jahre tilgungsfreie Anlaufzeit
  • Bei Krediten mit bis zu 10 Jahren Laufzeit wird der Zinssatz für die gesamte Laufzeit festgeschrieben. Bei Krediten mit mehr als 10 Jahren wird der Zinssatz für die ersten 10 Jahre oder die gesamte Laufzeit festgeschrieben.

 

FÖRDERUNG

Was wird gefördert?

  • Mit diesem Programm finanzieren Sie Ihre Investitionen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Gefördert werden Vorhaben zur Stromerzeugung, zur kombinierten Strom- und Wärmeerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen) sowie Maßnahmen zur Integration erneuerbarer Energien in das Energiesystem.

FINANZIERUNG

Wie und in welchem Umfang wird gefördert?

  • Finanziert werden bis zu 100 % der förderfähigen Nettoinvestitionskosten ohne Mehrwertsteuer bis maximal 50 Millionen Euro pro Vorhaben.

    Stellen Sie Ihren Antrag bitte bei Ihrer Hausbank, bevor Sie investieren.

    Nicht gefördert werden der Erwerb von gebrauchten Anlagen sowie Umschuldungen bestehender Darlehen und Nachfinanzierungen bereits begonnener Vorhaben.

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

Eigenkapitalquote saarländischer Unternehmen: Finanzielle Widerstandsfähigkeit verbessert, aber geringe Eigenkapitalpuffer

Die Saarländische Investitionskreditbank AG („SIKB“) hat mit Hilfe einer über die Creditreform…

AKW-Themenvortrag: Stärkung des wirtschaftlichen Eigenkapitals

Laut einer Studie die von Seiten der Saarländischen Investitionskreditbank AG bei der Creditre-…

"Starke Eigenmittel - gutes Standing" Mittwoch, 23. Oktober 2019 19:00 Uhr

Anstatt in der Stummschen Reithalle findet die Veranstaltung in den Räumlichkeiten der…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter