FINANZIERUNGSBEISPIEL GUW

 

Finanzierungsbeispiel 1

Ein Maschinenbauunternehmen im Saarland plant die Errichtung einer neuen Werkhalle und die Anschaffung neuer Maschinen. Gleichzeitig wird der Warenvorrat aufgestockt.

 
Investitionsplan   Finanzierungsplan
Werkhalle TEUR 500   GuW (20/3/20) TEUR 500
Maschinen TEUR 300   GuW (10/2/10) TEUR 300
Waren TEUR 100   GuW (10/2/10) TEUR 100
  TEUR 900     TEUR 900


Bearbeitungshinweise:

  • Zinsbindung 20 Jahre bei Hallenfinanzierung !
  • lange Laufzeit (10 Jahre) für Warenfinanzierung !

 

Finanzierungsbeispiel 2

Ein Zahnarzt im Saarland plant den Umzug der Praxisräume. Eigentümer der
neuen Räumlichkeiten wird die Ehefrau. Gleichzeitig schafft der Zahnarzt
neue Praxiseinrichtung an.

 

Investitionsplan   Finanzierungsplan
Baukosten TEUR 300   GuW (20/3/20) TEUR 300
Einrichtungen TEUR 100   GuW (10/2/10) TEUR 100
  TEUR 400     TEUR 400

 

Bearbeitungshinweise:

  • Antragstellung (für Kaufpreis und/oder Baukosten) auf Ehefrau möglich;
    Kreditnehmer wird Ehefrau
  • Kreditnehmer für Einrichtungen wird der Zahnarzt
  • Der Zahnarzt als Mieter muss die Antragskriterien erfüllen
  • keine Mitverpflichtung des Mieters erforderlich

 

Finanzierungsbeispiel 3

Frau Müller erwirbt ein gemischt genutztes Objekt im Saarland und vermietet
nach entsprechender Sanierung Gewerbeflächen an verschiedene Freiberufler.
Der wohnwirtschaftlich genutzte Anteil wird über Eigenkapital finanziert.

 

Investitionsplan   Finanzierungsplan
Grunderwerb TEUR 400   Eigenkapital TEUR 300
Sanierung TEUR 200   GuW (20/3/20) TEUR 300
  TEUR 600     TEUR 600

 

Bearbeitungshinweise:

  • nur der gewerblich genutzte Anteil ist über GuW finanzierbar
  • bei "echter" Fremdvermietung muss eine "grundlegende" Sanierung
    des Gewerbeobjektes (mind. 10 % des anteiligen Kaufpreises) erfolgen
  • Mieter müssen die Antragskriterien erfüllen
  • keine Mitverpflichtung der Mieter erforderlich

 

Finanzierungsbeispiel 4

Die Handels-GmbH (KMU) im Saarland plant die Errichtung eines neuen
Logistikzentrums. Zusätzlich fallen Investitionen in neue Einrichtungen an.

 

Investitionsplan   Finanzierungsplan
Baukosten TEUR 1.600   GuW (20/3/20) TEUR 2.000
Einrichtungen TEUR    800   GuW (10/2/10) TEUR    400
  TEUR 2.400    

TEUR 2.400

Bearbeitungshinweise:

  • GuW-Kredit maximal TEUR 2.000
  • Restfinanzierung z.B. über KfW- Unternehmerkredit

 

Finanzierungsbeispiel 5 (mit Zuschüssen)

Die z-GmbH (KU) - ansässig in einem Nicht-GA-Gebiet - im Saarland, plant
den Kauf eines Grundstücks, die Errichtung einer neuen Werkhalle und die
Anschaffung neuer Maschinen (maximaler Subventionswert 20 %).

 

Investitionsplan
Grundstück TEUR 200
Werkhalle TEUR  500
Maschinen TEUR 100
  TEUR 800

 

Bearbeitungshinweise:

  • auf die förderfähigen Investitionen (Werkhalle und Maschinen) wird ein
    KMU-Zuschuss in Höhe von 20 % gewährt
  • mögliche GuW-Kredite hätten Subventionswerte von zusammen 2 %

 

Investitionsplan   Finanzierungsplan
Grundstück TEUR 200   Zuschuss                      TEUR 120 (20 % v. TEUR 600)
Werkhalle TEUR 500   GuW                      TEUR 480
Maschinen TEUR 100   KfW*                      TEUR 200 (25 % Eigenanteil)
  TEUR 800                          TEUR 800
     

*) KfW-Unternehmerkredit außerhalb KMU-Fenster (beihilfefrei) - alternativ:    Eigenkapital/Hausbankkredit

 

Bearbeitungshinweise:

  • Zuschuss von TEUR 120 bezogen auf die Gesamtmaßnahme 15 %;
    daher weitere Subventionen von max. 5 % möglich
  • GuW-Kredite in voller Höhe möglich

 

 

 

 

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

Gemeinsam erfolgreich den Tourismus an der Saar fördern

Hat man das Saarland in der Vergangenheit überregional meist nur als Bergbauregion wahrgenommen…

Herweck AG: Elektronik-Vertrieb für den Handel und die Industrie

In einer Welt, die immer digitaler, elektronischer, mobiler und vernetzter wird, kommen…

Saarländischer Staatspreis für Design 2017

Unternehmen, Institutionen und Designbüros, die ihren Sitz im Saarland haben, sind dazu…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter