TIEFENGEOTHERMIE ERSCHLIEßEN UND NACHHALTIG NUTZEN

Wärme aus den Tiefen der Erde nutzen - faszinierend, nachhaltig, lohnend. Unser Programm unterstützt Sie bei der Erschließung und Nutzung von Erdwärme aus großer Tiefe.

VORTEILE

Nutzen für den Antragsteller

  • zinsgünstige Finanzierung, zusätzlich vergünstigter Zinssatz für kleine Unternehmen
  • attraktive Tilgungszuschüsse
  • bis zu 3 Jahre tilgungsfreie Anlaufzeit

ZIELGRUPPE

Wer wird gefördert?

  • Nutzen Sie die Förderung als Privatperson, als Freiberufler, als gemeinnützige Organisation oder Genossenschaft. Ebenfalls gefördert werden Unternehmen und Landwirte sowie Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und Gemeindeverbände.

KONDITIONEN

Zu welchen Bedingungen wird gefördert?

  • Ihr Kredit läuft in der Regel 5 oder 10 Jahre. Bei Bedarf können tilgungsfreie Anlaufjahre vereinbart werden. Investitionen, deren technische und ökonomische Lebensdauer mehr als 10 Jahre beträgt, können Sie mit einer Laufzeit von 20 Jahren finanzieren.
  • Der Zinssatz ist dabei für die ersten 10 Jahre fest.
  • Zusätzliche Tilgungszuschüsse mindern die Rückzahlungssumme.

FÖRDERUNG

Was wird gefördert?

  • Gefördert werden Energievorhaben, wenn Sie tiefe Erdwärme in mehr als 400 Meter Bohrtiefe erschließen und nutzen wollen, das Thermalfluid mindestens 20° C warm ist und Ihr Vorhaben in Deutschland durchgeführt wird.
  • Die Anlagen sind mindestens 7 Jahre zweckentsprechend zu betreiben.

FINANZIERUNG

Wie und in welchem Umfang wird gefördert?

  • Finanziert werden bis zu 80 % der förderfähigen Nettoinvestitionskosten ohne Mehrwertsteuer bis maximal 10 Millionen Euro pro Vorhaben.
  • Stellen Sie Ihren Antrag bitte bei Ihrer Hausbank, bevor Sie investieren.
  • Kommunen, kommunale Betriebe und Zweckverbände stellen ihren Antrag direkt bei der KfW.

    Nicht gefördert werden Hersteller (außer, sie betreiben als Contractoren Anlagen für Dritte) sowie der Bund, die Bundesländer und deren Einrichtungen.

    Nicht förderfähig sind Erkundungsbohrungen, Eigenbauanlagen, gebrauchte Anlagen, Prototypen sowie Unternehmen in Schwierigkeiten, Umschuldungen und Nachfinanzierungen bereits begonnener Vorhaben.

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

"Jetzt Eigenkapital weiter stärken!"

Der Mittelstand in Deutschland hat in der Vergangenheit auf eine niedrige Eigenkapitalquote…

„Starke Eigenmittel – gutes Standing“

Die Eigenkapitalausstattung der Unternehmen gewinnt aus vielen Gründen immer mehr an Bedeutung…

Die Eigenkapitalquote stärken

Appell an Saar-Unternehmen - Themenabend für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter