FINANZIERUNGSBEISPIEL IKU - ENERGETISCHE STADTSANIERUNG - QUARTIERVERSORGUNG

Stadtwerke planen, ein Wohngebiet an das Fernwärmenetz anzuschließen und hierbei die Abwasserwärme einer benachbarten Kläranlage durch Einbau eines neuen Kanals, in dem ein Abwasserwärmetauscher integriert wird, zu nutzen.

Projektkosten: EUR 2,0 Mio.

 

Unser Finanzierungsvorschlag

Kredit aus dem zinsgünstigen KfW-Programm IKU-Energetische Stadtsanierung - Quartiersversorgung

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

Zinsgünstige Finanzierung von Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben

Nach wie vor gilt, dass sich mittelständische Unternehmer jeden Tag aufs Neue den…

Gemeinsam erfolgreich den Tourismus an der Saar fördern

Hat man das Saarland in der Vergangenheit überregional meist nur als Bergbauregion wahrgenommen…

Herweck AG: Elektronik-Vertrieb für den Handel und die Industrie

In einer Welt, die immer digitaler, elektronischer, mobiler und vernetzter wird, kommen…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter