DIE ATTRAKTIVE KOMPLETTLÖSUNG FÜR IHRE IDEEN UND VORHABEN IM SAARLAND

Mit der Gründungs- und Wachstumsfinanzierung Saarland finanzieren Sie Investitionen und Betriebsmittel zu vergünstigten Zinssätzen. Existenzgründungen / -festigungen, Unternehmensnachfolgen sowie Investitionen zur Schaffung von Arbeitsplätzen werden zu besonders attraktiven Konditionen gefördert.

VORTEILE

Nutzen für den Antragsteller

  • Sehr günstige Zinssätze
  • Besondere Zinssubvention durch das Saarland bei Arbeitsplatzschaffung oder Betriebsübernahme
  • Vielfältige Laufzeit- und Tilgungsvarianten
  • Grundsätzlich kombinierbar mit anderen KfW-Programmen und öffentlichen Fördermitteln

ZIELGRUPPE

Wer wird gefördert?

  • Existenzgründer und -festiger innerhalb der ersten 5 Jahre
  • Freiberufler
  • Kleine und mittlere gewerbliche Unternehmen
  • Natürliche Personen, die gewerblich genutzte Immobilien/Mobilien vermieten oder verpachten

KONDITIONEN

Zu welchen Konditionen wird gefördert?

  • Günstiger, risikogerechter Zinssatz, bis max. 10 Jahre Zinsbindung
  • Auszahlung: 100 %
  • Laufzeiten:
    bis zu 20 Jahre bei höchstens 3 Jahren tilgungsfreier Anlaufzeit

FÖRDERUNG

Was wird gefördert?

  • Alle Investitionen die mittel- und langfristig finanziert werden müssen
  • Erwerb von Unternehmen oder tätigen Beteiligungen
  • Betriebsmittel
  • Warenlager

FINANZIERUNG

Wie und in welchem Umfang wird gefördert?

  • bis zu 100 % der förderfähigen Investitionen und Betriebsmittel
  • Höchstbetrag: EUR 2 Mio. pro Vorhaben
  • Investitionsort im Saarland

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

AKW-Themenvortrag: Stärkung des wirtschaftlichen Eigenkapitals

Laut einer Studie die von Seiten der Saarländischen Investitionskreditbank AG bei der Creditre-…

"Starke Eigenmittel - gutes Standing" Mittwoch, 23. Oktober 2019 19:00 Uhr

Anstatt in der Stummschen Reithalle findet die Veranstaltung in den Räumlichkeiten der…

"Jetzt Eigenkapital weiter stärken!"

Der Mittelstand in Deutschland hat in der Vergangenheit auf eine niedrige Eigenkapitalquote…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter