FINANZIERUNGSBEISPIEL KBG

Betriebsmittelfinanzierung

Aufgrund sich verschlechternder Zahlungsmodalitäten bei den Lieferanten reichen die Kontokorrentmittel eines Einzelhandelsunternehmens nicht aus. Zudem könnten Waren in größeren Losgrößen deutlich günstiger eingekauft werden. Die Hausbank hat beim Einzelhandel kein Kreditpotenzial mehr und lehnt daher einen zusätzlichen Kredit ab.

Unser Finanzierungsvorschlag:

Aufnahme einer stillen Beteiligung bei der Saarländischen Kapitalbeteiligungsgesellschaft.
 

Investitionsfinanzierung (in EUR):

Einem Unternehmen der Orthopädietechnik bietet sich die Möglichkeit, das bislang angemietete Geschäftslokal zu erwerben. Das Unternehmen verfügt bereits über ein bilanzielles Eigenkapital von EUR 60.000.

Kaufpreis 400.000
Renovierungen                100.000
  500.000

Unternehmen und Hausbank möchten die Investitionen zum Anlass nehmen, die Eigenkapitalausstattung, verbunden mit einer Verbesserung des Ratings, weiter zu stärken.

Unser Finanzierungsvorschlag (in EUR):

Eigenmittel 40.000
Stille Beteiligung 100.000
Förderkredit GuW 360.000
  500.000

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

„Digitale Buchhaltung – Finanzen papierlos im Griff“

Monika Wittor, freiberufliche Backoffice-Assistentin mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung in…

„Wertschätzende Kommunikation – verstehen und verstanden werden“

Referentin Katja Decker, Geschäftsführerin und Inhaberin des Weiterbildungs-Institutes „…

Zeitmanagement mit Microsoft Outlook

Mit welchen Tools Sie das Stress-Potenzial der E-Mail-Kommunikation eindämmen können, zeigt Éva…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter