UNTERNEHMEN & FREIBERUFLER

Unternehmen Headerbild
UNTERNEHMEN

CORONAVIRUS: FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE SAARLÄNDISCHE WIRTSCHAFT


ANTRAG AUF KLEINUNTERNEHMER-SOFORTHILFE IM RAHMEN DER CORONA-KRISE

Ab heute können Anträge beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr auf einen Zuschuss gestellt werden. Alle erforderlichen Informationen über die Voraussetzungen und die Höhe des Zuschusses sowie das Antragsformular finden Sie unter: www.corona.wirtschaft.saarland.de

 

KFW-SONDERKREDITPROGRAMM KANN AB SOFORT BEANTRAGT WERDEN
24.03.2020


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Mittel aus dem KfW-Sonderprogramm 2020 seit heute über Ihre Hausbanken und Sparkassen beantragt werden können. Die aktuell gültigen Merkblätter der KfW Unternehmerkredit und Gründerkredit Universell können über unsere Homepage heruntergeladen werden.

Sobald das landeseigene Programm "Sofort-Kredit-Saarland" sowie das Antragsformular zur Verfügung stehen, erhalten Sie weitere Informationen von uns.

 

HINWEISE ZU STUNDUNGSANTRÄGEN
20.03.2020 / 16.00 Uhr

In den letzten Tagen haben wir die Ausgestaltung unseres Liquiditätshilfekredites „Sofort-Kredit-Saarland“ weitestgehend mit dem Saarland abgestimmt. Hierzu werden wir im Laufe der nächsten Woche weitere Informationen veröffentlichen. Das Programm wird voraussichtlich Ende März zur Verfügung stehen.

In diesem Zusammenhang haben wir auch die „Checkliste der für die Antragsprüfung benötigten Unterlagen“ auf das Notwendigste reduziert.

Ein wichtiger Baustein zur akuten Liquiditätssicherung Ihres Unternehmens ist auch die Stundung der Raten für bestehende Darlehen.
Unseren Kunden, die einen Kredit direkt von der SIKB erhalten haben, helfen wir auf unbürokratischem Weg. Bitte nutzen Sie hierzu die Funktion „Bitte um Rückruf“ oder „E-Mail-Senden“ auf unserer Website und schildern Sie kurz Ihre aktuelle Betroffenheit von der Corona-Krise sowie den Zeitraum für die Ratenstundung. Bitte geben Sie auch evtl. weitere Anträge auf Stundungen bei anderen Institutionen (z.b. Hausbank, Finanzamt) sowie auf Kurzarbeitergeld an.
Gleiches gilt auch für Kunden, die stille Beteiligungen über die von der SIKB geschäftsbesorgten Gesellschaften

- Saarländische Kapitalbeteiligungsgesellschaft mbH
- Sparkassen-/SIKB-Beteiligungsgesellschaft mbH
- MI Mittelstands-Invest GmbH
- Saar Invest GmbH
- Saarländische Wagnisfinanzierungsgesellschaft mbH

erhalten haben.

Unternehmensgründer werden von uns einerseits über einen SIKB-eigenen Kredit aus dem „Startkapitalprogramm des Saarlandes“  finanziert. Alternativ oder auch ergänzend hierzu reichen wir auch Kredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) aus dem „KfW-Startgeld“ aus.
Bei den SIKB-eigenen „Startkapital-Krediten“ arbeiten wir derzeit an einer noch einfacheren Möglichkeit zur Stundung und bitten insofern dort von Einzelanträgen derzeit abzusehen.


Bei den Startgeld-Krediten der KfW wird das Verfahren von der KfW vorgegeben. Bis auf Weiteres stellen Sie Stundungsanträge dort bitte auch über die oben beschriebenen Wege (Rückrufbitte oder E-Mail-Versand über unsere Website).  

17.03.2020

Wie Sie sich vorstellen können, haben wir derzeit eine sehr große Zahl an Anfragen zu bewältigen. Um künftig eine möglichst effiziente und schnelle Beratung und Hilfestellung gewährleisten zu können, stellen wir Ihnen nachstehend Informationen über verschiedene Möglichkeiten der wirtschaftlichen Unterstützung für Sie und Ihr Unternehmen zur Verfügung.

Bitte prüfen Sie parallel und unabhängig von der Aufnahme von Kreditmitteln:

Sprechen Sie auch Ihre Hausbank auf die aktuelle Situation an, diese kann Ihnen in vielen Situationen bereits durch die Ausweitung von Kreditlinien, durch Tilgungsstundungen oder mit Krediten zur Überbrückung eines Liquiditätsengpasses zur Seite stehen.

Sowohl für Ihre Hausbank als auch für die Beantragung von Fördermitteln (s.u.) sind aktuelle Unterlagen zu Ihrer wirtschaftlichen Situation zwingend erforderlich. Stellen Sie daher, ggfls. unter Mithilfe Ihres steuerlichen Beraters, alle relevanten Unterlagen für die Beantragung von Kreditmitteln zusammen. Wichtig sind hierbei insbesondere Jahresabschlüsse der Jahre 2017 und 2018 sowie aussagefähige betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWAs) per 31.12.2019 und jünger.

Die Förderinstrumente, welche bereits heute über Ihre Hausbank beantragt werden können sind:

  • KfW-Unternehmerkredit mit 80%iger Haftungsfreistellung für die Hausbank

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

  • Ausfallbürgschaften der Bürgschaftsbank Saarland GmbH, insbesondere aus dem Programm „Bürgschaft direkt“ bis € 100.000,00 im Schnellverfahren

https://www.sikb.de/buergschaftsbank

Ergänzend erarbeiten das Saarland und die SIKB derzeit mit Hochdruck das Programm „Sofort-Kredit-Saarland“, um Liquiditätsengpässe abzufedern. Dieses wird voraussichtlich Ende März zur Verfügung stehen. Die Antragstellung erfolgt direkt bei der SIKB, unter Einbeziehung Ihrer Hausbank. Bezgl. der geplanten Eckdaten können Sie sich bereits heute unter https://www.saarland.de/254042.htm informieren.

Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesem Programm nur gefördert werden können, wenn Sie bis zu den Einschränkungen infolge der „Corona-Krise“ ein tragfähiges Unternehmenskonzept vorweisen können.

Sobald das Programm zur Verfügung steht, werden wir Sie mit den endgültigen Rahmendaten und dem Antragsweg über unsere Website informieren. Unabhängig davon erhalten Sie bereits heute die Checkliste bezüglich der für die Antragsprüfung benötigten Unterlagen, um die Zwischenzeit optimal zu nutzen. Die dort benannten Anlagen werden wir kurzfristig zur Verfügung stellen.

 

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-0

         

unternehmen@sikb.de

Drucken



NEWS

CORONAVIRUS: FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE SAARLÄNDISCHE WIRTSCHAFT

ANTRAG AUF KLEINUNTERNEHMER-SOFORTHILFE IM RAHMEN DER CORONA-KRISE

Ab heute können…

Eigenkapitalquote saarländischer Unternehmen: Finanzielle Widerstandsfähigkeit verbessert, aber geringe Eigenkapitalpuffer

Die Saarländische Investitionskreditbank AG („SIKB“) hat mit Hilfe einer über die Creditreform…

AKW-Themenvortrag: Stärkung des wirtschaftlichen Eigenkapitals

Laut einer Studie die von Seiten der Saarländischen Investitionskreditbank AG bei der Creditre-…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter