Startseite Sikb

SOZIALES ENGAGEMENT - Moldschder Spielesommer 2017

 

Das Projekt: Sommerfest mit vielfältigen Spiel-, Bastel- und Sportangeboten für Kinder

Projektpartner: Kinderhaus Malstatt

Unser Beitrag / Erfahrungsbericht

Es ist schon zur Tradition geworden: Der dreitägige „Molschder Spielesommer“ stand in der ersten Woche der Sommerferien in den Kalendern vieler Kolleginnen und Kollegen der SIKB. Die SIKB kümmerte sich bei schönem Wetter nun bereits im sechsten Jahr tatkräftig um den Nachmittagsimbiss für über 200 Kinder, die am „Molschder Spielesommer“ teilnehmen. An diesen drei Tagen dürfen die kleinen Gäste z.B. aus Specksteinen Figuren schnitzen, sich als Maler betätigen, Traumfänger basteln, sich schminken lassen, auf Bäume klettern, am Rad-Trial-Training und einem Fußballturnier teilnehmen oder sich auf der Wasserrutsche abkühlen. In diesem Jahr fand der Spielesommer an jedem der drei Tage an einem anderen Veranstaltungsort statt.

 

Mit dem Eismann ging es los! (04.07.)

Die Kinder wussten es schon aus den Vorjahren. Die SIKB spendiert jedem Kind ein Eis. Sehnsüchtig erwartet fuhr der Eismann am Nachmittag auf den Schulhof der Kirchberg-Grundschule in Malstatt und es bildete sich gleich eine lange Warteschlange. Jeder kleine Besucher durfte sich sein Lieblingseis aussuchen und genüsslich schlecken.

 

Gesund ging es weiter. (05.07.)

Mit vereinten Kräften wurden am zweiten Tag auf dem ehemaligen Friedhof „Jenneweg“ knackige Äpfel und Birnen, süße Bananen und Aprikosen und saftige Pfirsiche mundgerecht geschnitten. Besonderes Highlight waren die leckeren Honig- und Wassermelonen, welche wir in diesem Jahr erstmals mit im Sortiment hatten.

 

Süß und sehr lecker, das war das Motto des dritten Tages. (06.07.)

Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SIKB haben sich zu Hause die Bäckermütze aufgesetzt und für die Kinder wie jedes Jahr wahre Kunstwerke geschaffen: Käsekuchen, Obstkuchen, Torten, Nusskuchen, Butterkuchen, Brownies, Muffins, Donuts und Kekse. Natürlich blieb kein einziger Krümel übrig. In einer Stunde waren auf der „Leipziger Wiese“ alle Kuchen, Muffins und Brezeln von den Kindern verspeist!

 

Diese drei Tage haben uns wieder viel Freude gemacht. Die Organisatoren haben sich sehr über unser Engagement gefreut und hoffen, dass wir auch in Zukunft dabei sein werden. Den  nächsten Spielesommer vom 26. bis 28.06.2018, an dem wir ganz sicher wieder dabei sind, haben wir uns schon fest im Kalender vorgemerkt!

Bildergalerie: