BEISPIEL WRF - MODERNISIERUNG SELBSTGENUTZTES WOHNEIGENTUM

Modernisierung von selbstgenutztem Wohneigentum

Familie Winter beabsichtigt in ihrem selbstgenutzten Einfamilienhaus (140 qm) die Installation einer neuen Heizungsanlage sowie die Renovierung des Bades.

Die Modernisierungskosten belaufen sich auf 20.000 Euro.

Investitionsplan (in EUR):

Modernisierungskosten insgesamt

20.000

 

20.000

Unser Finanzierungsvorschlag (in EUR):

Eigenmittel

4.000

Wohnraumförderungsprogramm

16.000

 

20.000

*Erläuterungen:
Die sonstigen Programmvoraussetzungen (beispielsweise hinsichtlich Gebietskulisse, Einkommenssituation oder Wohnfläche) werden in diesem Beispiel eingehalten.
Nähere Informationen zu diesen Punkten können Sie entweder dem Programm-Merkblatt entnehmen oder kontaktieren Sie unsere Wohnbau-Spezialisten unter der obigen Telefonnummer. Wir beraten Sie gerne individuell und unverbindlich.

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-333

Fax-Nr.: 0681/3033-5444

 

wohnungsbau@sikb.de

Drucken



NEWS

Bauwillige werden im Rathaus beraten

Zweimal wöchentlich gibt es künftig das Angebot von Kreissparkasse Saarpfalz und Stadt St.…

Bereich Wohnbau zurzeit in Bearbeitung !

Die neuen BEG-Programme werden in Kürze veröffentlicht.

Grundlegende Informationen…

Bundesförderung für effiziente Gebäude

Ab dem 01.07.2021 können Sie Ihre Förderanträge für die neuen Programme "Bundesförderung für…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter