ENERGIEEFFIZIENZ AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Besonders energieeffiziente Wohngebäude werden vom Bund extra belohnt.

VORTEILE

Nutzen für den Antragsteller

  • Bauen Sie ein KfW-Effizienzhaus 55, 40 oder 40 Plus oder
  • kaufen Sie einen entsprechenden Neubau,

dann profitieren Sie von den besonders günstigen Zinsen und erhalten bis zu 15 % Tilgungszuschuss.

ZIELGRUPPE

Wer wird gefördert?

  • Nutzen Sie dieses Förderprogramm als Bauherr oder Ersterwerber von energetisch hochwertigen Wohngebäuden zur Selbstnutzung oder Vermietung.

KONDITIONEN

Zu welchen Bedingungen wird gefördert?

  • Tilgungszuschuss: bis zu 15 % der Darlehenssumme, je nach erreichtem KfW-Effizienzhaus-Niveau
  • Mehr Spielraum mit bis zu 5 tilgungsfreien Anlaufjahren. Doppelbelastung aus Mietzahlung und Kredittilgung entfällt.
  • 10 Jahre Zinsbindung bei bis zu 30 Jahren Kreditlaufzeit

FÖRDERUNG

Was wird gefördert?

  • Die Errichtung, die Herstellung oder der Ersterwerb eines KfW-Effizienzhauses 55, 40 bzw. 40 Plus,
  • die Erweiterung bestehender Wohngebäude durch abgeschlossene Wohneinheiten oder
  • der Umbau bisher nicht zum Wohnen genutzter Gebäude zu Wohngebäuden.

FINANZIERUNG

Wie und in welchem Umfang wird gefördert?

  • Die Förderung umfasst 100 % der förderfähigen Bau- oder Kaufkosten (ohne Grundstückskosten), maximal 100.000 Euro pro Wohneinheit. Der Tilgungszuschuss beträgt bis zu 15 % der Darlehenssumme.

    Stellen Sie Ihren Antrag bitte bei Ihrer Hausbank, bevor Sie kaufen oder zu bauen beginnen.

    Nicht gefördert werden Umschuldungen bestehender Darlehen, Nachfinanzierungen bereits begonnener oder schon abgeschlossener Vorhaben, Ferien- und Wochenendhäuser sowie gewerblich genutzte Flächen.

INFORMATIONEN

Hotline: 0681/3033-333

Fax-Nr.: 0681/3033-5444

 

wohnungsbau@sikb.de

Drucken



NEWS

Investitionen mit Geschichte

„Energetische Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden und deren Finanzierung und Förderung im…

Besuchen Sie uns: Die Messe für Bauen, Renovieren, Gestalten

Bauherren, Eigenheimbesitzer, Gartenliebhaber und Grillfreunde aufgepasst:

Die HAUS…

Spannender Abend rund ums Heizen

Zweite Runde von „Hände hoch fürs Handwerk“ gestartet!

Zum Auftakt gab es Interessantes…

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Wir helfen Ihnen gerne weiter